Sotschi 2016

The Winner takes the Wall

Die Volkwagen Group Russland präsentierte sich als Sponsor der Olympischen Winterspiele in Sotschi mit einem speziellen Pavillion. Vor einer riesigen LED-Wand boten dort Tänzer auf fünf Ebenen eine faszinierende Show, indem sie mit einer auf die mediale Bespielung abgestimmten Choreografie die aktuellen Medaillienstände darstellten. Unser Job war zum Glück nicht das Tanzen, sondern die im Vergleich für uns dann doch leichteren Disziplinen: Konzeption, Medientechnik und programmiertechnische Abstimmung mit der Choreographie.

Kunde: Volkswagen AG | Agentur: Avantgarde München | Video: Avantgarde
Leistungsschwerpunkte: Lichtplanung | Audioplanung | Medienplanung | Infrastruktur | Messe- und Setbau